Du willst bei uns mitmachen? Super! Dann schreib uns einfach an info@animalpride.de oder komm zum nächsten Treffen. 

Wann: Sonntag, 26. Mai 2019, 14:00 Uhr

Wo: Wir besuchen unser Patenkind Daisy auf dem Chäppi’s Hof inklusive OUTREACH und SELFCARE WORKSHOP mit Maya Conocci von der Stiftung DAS TIER + WIR www.tierundwir.ch

Veganer Brunch

Der Animal Pride unterstützt den veganen Mitbring-Brunch im Café Mondial in Konstanz. Jeden 2. Sonntag im Monat zwischen 10 – 14 Uhr gibt es hier Gelegenheit zum Kennenlernen, Genießen und Ideen sammeln.

Uuuuuund… der Animal Pride unterstützt außerdem den veganen Brunch im Hotel Swiss in Kreuzlingen. Der Brunch findet an jedem 1. Sonntag hier statt:

Hauptstrasse 72
CH-8280 Kreuzlingen

Wir sind...

Wir sind eine Gruppe von Menschen aus dem Raum Bodensee, die sich schon für den Schutz und das Recht aller Tiere einsetzen.

Ganz besonders möchten wir ein Bewusstsein für das Leid jener Tiere schaffen, die in der Dunkelheit der Käfige in Zoos und Zirkussen, der Tierfabriken und Schlachthäuser aber auch in Brutstätten auf Farmen oder in menschlichen Privatheimen ihr Leben hilflos und unwürdig fristen müssen. Dies tun wir, indem wir...

  • aufklärend unterwegs sind
  • Filmabende mit ausgezeichneten Dokumentarfilmen organisieren
  • Feste und Partys veranstalten, deren Erlös rein unsere Projekte mitfinanziert
  • mit Tierschutzvereinen zusammenarbeiten
  • unsere Synergien mit anderen Organisationen mit ähnlichem Anliegen ausnutzen
  • Spenden für Tierhilfsprojekte sammeln und 1 : 1 weitergeben
  • bei der Vermittlung von heimatlosen Tieren behilflich sind
  • Infostände organisieren
  • Demonstrationen organisieren

...überzeugt

Wir sind davon überzeugt, dass jedes Tier einen besonderen Schutz (vor dem Menschen) braucht, den es laut Gesetz auch genießen sollte, aber oft nicht erhält. Jedes Tier ist auf seine eigene Art ein Individuum und schützenswert. Laut Tierschutzgesetz darf keinem Tier unnötigen Schmerz zugefügt werden. Dass dies dennoch täglich ungeahndet passiert, werden wir öffentlich machen und somit ein Bewusstsein für das Leiden der Tiere in der menschlichen Gemeinschaft schaffen. Wir geben den Tieren eine Stimme, die sie nicht haben. Wir geben ihnen ihre Würde zurück.

Jedes Tier hat seine eigene Bestimmung und die liegt mit Sicherheit nicht darin, von Nutzen für den Menschen zu sein oder bekämpft und getötet zu werden. Mit etwas Empathie gelingt jedem gefühlfähigen Menschen ein Vergleich.

Zu diesem Zweck planen wir den Animal Pride Day mit einer bunten Demo durch Konstanz, einer Feier mit Reden und gemischtem kulturellem Bühnenprogramm und einer Abschlussparty zu Gunsten aller Tiere zu veranstalten.

Animal Pride Day 2019

Mit geschwollenen Brüsten kündigen die Mitglieder des Animal Pride e. V. und des Animal Pride Switzerland folgendes an:

Der ANIMAL PRIDE DAY 2019 findet statt!

Der 13. Juli 2019 ist in Kreuzlingen und Konstanz ganz der Würde aller Tiere gewidmet.

Auch für die Tiere sollte ihre Würde unantastbar sein. Und genau dafür gehen wir mit Dir und Euch auf die Strasse und feiern im Anschluss ein grosses Fest mit über 30 Tierrechtsorganisationen aus Italien, Schweiz und Deutschland.

Gemeinsam marschieren wir (12.00 Uhr) vom Bärenplatz in Kreuzlingen über den Hauptzoll nach Konstanz, von da durch die Konstanzer Altstadt zur Marktstätte. Dort angekommen verkünden wir unseren Forderungskatalog für alle Tiere.

Im Anschluss laufen wir geschlossen zum Palmenhauspark im Konstanzer Stadtteil Paradies und feiern ein grosses Fest unter freiem Himmel. Es ist ausreichend für Essen (natürlich ohne!) und Getränke (logisch ohne!) gesorgt. Auf der Bühne gibt es verschiedene künstlerische Acts und Reden. Also von Entertainment bis zur Politik ist alles dabei. Aber alle Tierrechtsgruppen haben auch die Möglichkeit, sich den Gästen mal so richtig vorzustellen. Dieser Tag dient natürlich ebenso zum Kennenlernen und Vernetzen damit wir gemeinsam noch stärker für die Rechte und die Würde aller Tiere eintreten können.

Das Fest geht bis 21.00 Uhr. Aber vorbei ist der ANIMAL PRIDE DAY dann noch nicht. Ab 21.00 Uhr geht es in einen Konstanzer Club um den Tag mit tanzbarer Mucke und kühlen Drinks ausklingen zu lassen.

Wie schauts aus? Bist Du mit dabei? Seid Ihr dabei?

Die Demo von Kreuzlingen nach Konstanz muss bunt, schrill und laut werden. Kommt in den verrücktesten Outfits, in Tierkostümen oder in welcher Garderobe auch immer. Hauptsache, es wird voll und stimmengewaltig denn wer sonst macht den Mund für unsere Freunde auf?

Jetzt noch mal als Stichpunkte:

11.00 Uhr Anfang Besammlung am Bärenplatz in Kreuzlingen

12.00 Uhr Start der Demonstration zur Marktstätte Konstanz über die Grenze. Ausweise bitte mit dabei haben. Hunde dürfen die Grenze auch übertreten. 😉

ca. 13.30 Uhr Kundgebung auf der Marktstätte

14.00 Uhr Beginn des Festivals im Palmenhauspark (Zum Hussenstein 12). Kinder sind sehr willkommen. Für sie gibt es ein Extra-Programm.

Ab 12.00 Uhr ist das Festgelände aber schon offen für Durstige und Hungrige.

21.00 Uhr Ende im Palmenhauspark

21.00 Uhr Party in einem Konstanzer Club (Name wird noch bekanntgegeben)

Sagt zu und teilt, was das Zeug hält!

Der Animal Pride freut sich auf Dich und Euch! ♥

link zum Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/322288765304145/

Shopping-Hilfe

Wir unterstützen dich in allen Belangen zum Thema Konsumgüter. Ob du deine Ernährung, deinen Haushalt oder deine sportliche Aktivität umstellst, von der Zahnbürste über dein Sofa bis hin zu deiner Kleidung - wir alle stehen dir bei der Umstellung auf ein tierleidfreies Leben gerne zur Seite!

Social Media

Verbinde dich mit uns! Du findest Animal Pride auf Instagram, auf Facebook, auf Twitter. Wir geben Tieren ihre Würde zurück! Wir zeigen auf, machen bewusst, geben Lösungen. Und wir feiern für die Tiere! Kompromisslos.

Gratis-Flyer

Der Animal Pride versorgt euch mit selbst gestalteten Flyern, die die Perversion auf den Punkt bringen. Kein bla bla drum rum. Wir würden uns freuen, wenn Ihr nach ihnen fragt. Sie sind kostenlos. Für umme. Für die Sache. Für die Opfer. Traut euch!

Weltweit jährlich geschlachtete Tiere:

0
Millionen Rinder
0
Milliarden Schweine
0
Milliarden Meerestiere
0
Milliarden Hühner

Dagegen wollen wir etwas tun!

Unser Vorstand

Unser Team

Neuigkeiten von Animal Pride

Alle Neuigkeiten

So kannst du uns unterstützen

Mithelfen

Wir suchen immer tatkräftige Unterstützung.

Das ist deine Möglichkeit, den Animal Pride mitzugestalten, dich einzubringen und neue Menschen kennenzulernen. Arbeite in einem gut aufgestellten Team mit!

Nimm Kontakt mit uns auf: info@animalpride.de oder +41 78 839 26 03 (1. Vorsitzender Christof)

Wir freuen uns auf dich!

Spenden

Du möchtest den Animal Pride finanziell unterstützen?

Dann schau hier 🙂

Die Tiere und wir freuen uns über jede noch so kleine Spende!

Unsere Partner

Ich bin Gründer und Inhaber vom littl‘ shop of ethics in Schaffhausen.

Das Bewusstsein der Menschen möchte ich gerne mit dem Animal Pride verändern. Insofern, dass die Menschen erkennen, dass jedes Tier ein Recht auf ein unversehrtes Leben hat und dass das Leben das höchste Gut eines jeden Tieres ist. Wir dürfen nicht vergessen, dass auch Menschen zur Spezies der Säugetiere gehören.

Empathy is the key

Christof Stelz
1. Vorsitzender

Ich arbeite für LUSH – Fresh Handmade Cosmetics (Switzerland) und war 14 Jahre lang 1. Vorsitzender/Präsident des CSD (Christopher Street Day) zum See Konstanz + Kreuzlingen.

Tierrechte sind für mich genauso wichtig wie Menschenrechte. Beim Animal Pride möchte ich meinen Einsatz für die Menschenrechte um die Gerechtigkeit für die Tiere erweitern und deren Rechte auf Würde, Leben und körperliche Unversehrtheit, Gleichbehandlung und Freiheit allgemeingültig zur Geltung zu bringen.

Stefan Baier
2. Vorsitzender

Ich bin Simon. Berater, Betreuer und Blogger bei unterwegs-reiseblog.de und bodenlago.de. Bei Animal Pride bin ich, da ich finde, dass Folgendes offensichtlich ist:

Tiere sind Wesen, die uns selbst gar nicht so unähnlich sind.

Wesen mit Gefühlen – Angst, Glück, Freude, Schmerz. Und ich möchte, dass sie frei sind und ihnen von niemandem Leid zugefügt wird.

Simon Rucker
3.Vorsitzender

Ich bin Mitglied des Animal Pride, weil ich hoffe, durch Aufklärung die Herzen der Menschen für einen achtsameren Lebensstil zu öffnen, in dem das Wohl all unserer Mitgeschöpfe über Bequemlichkeit, Gewohnheit und Ignoranz gestellt wird. Es ist schön, für dieses Ziel mit gleichgesinnten, lieben Menschen zusammenzuarbeiten und zu sehen, dass man nicht allein damit steht, gelegentlich daran zu verzweifeln, wie schlecht Tiere behandelt und wie sehr sie ausgebeutet werden.


Neben der Arbeit im Verein bemühe ich mich, einen möglichst immer kleiner werdenden biologischen Fußabdruck zu hinterlassen und lebe in meiner verbleibenden Freizeit meine Kreativität durch Schreiben, Basteln und Fotografieren aus.

Ami Vegana

Als Designer bin ich dafür zuständig, dem Animal Pride ein Gesicht zu geben – mit Flyern, Plakaten und anderen Werbemitteln. Ich helfe mit, weil alle Lebewesen Schutz und Hilfe verdienen – besonders dann, wenn sie sich selbst nicht wehren können und keine Stimme haben, die sie erheben können.

Philipp Hermann
Design

Hey, ich bin Vera, komme aus Konstanz und bin Mitglied beim Animal Pride, weil ich es wichtig finde, sich vereint und aktiv für Tierrechte einzusetzen. Neben dem Aktivismus verbringe ich meine Freizeit gerne beim Kochen mit Freunden und in der Natur mit meiner temperamentvollen, zotteligen spanischen Hündin

Ich freue mich schon sehr auf den allerersten grenzüberschreitenden Animal Pride Day.

Vera Gögele

Ich habe mich für diese Lebensweise entschieden und möchte zur Aufklärung beitragen, da ich der Meinung bin, dass kein Lebewesen Angst verspüren sollte, da Angst das schlimmste Gefühl ist, welches man spüren kann.

Außerdem möchte ich mein Leben nicht über das eines anderen Lebewesens stellen.

Tanja Löger

Wir haben nur eine Erde!

Thomas Biersack
Fotograf

Aus unserem Alltag