Keine Milch! Gründe gegen den Konsum von Kuhmilch

Nur weil wir Menschen die Macht haben, Tiere zu unterdrücken und auszubeuten, heißt das noch lange nicht, dass wir das auch tun sollten. Nur weil wir das schon immer gemacht haben, müssen wir das nicht weiterhin machen. Wahre Stärke liegt darin, die Schwächeren zu beschützen. Sie davor zu bewahren, dass ihnen Schaden von jemandem zugefügt wird. Und es ist sicher: Wenn du deine Hand auf das weiche Fell einer Kuh legst, das Herz darunter schlagen spürst, die Wärme darunter fühlst, dann merkst du, das ist kein Produkt, das ist kein Stück Steak, das ist ein Wesen. Ein Wesen, das Angst und Freude, Schmerz und Glück empfinden kann. Lasst uns den Tieren ihre Freiheit und ihren Frieden wiedergeben!

Hier gibts bald mehr Inhalt 🙂